Zahlen und Fakten zur WolleFast jeder liebt Kleidung aus Wolle und zieht vor allem in der kalten Jahreszeit einen Wollschal, Wollmantel oder einen Strickpullover an. Doch wer hat sich bisher wirklich Gedanken über die Menge an Wolle gemacht, die jährlich produziert und dann zu trendigen Kleidungsstücken verarbeitet wird? Die wenigsten Menschen wissen, dass jährlich bis zu 2,2 Tonnen Wolle aus Tierhaar hergestellt werden. Der bekannteste Wolllieferant ist das Schaf. Die Qualität der Wolle richtet sich in erster Linie nach den Tieren, die als Wolllieferant dienen, wird aber auch in Folge der Bearbeitung nach der Schur erzielt.

Beispielsweise stammt die beliebte Angora Wolle nicht von unseren Schafen, sondern wird gezielt vom Angorakaninchen gewonnen. Die Mohair Wolle wird aus dem Fell der Angoraziegen gewonnen und ist ebenso beliebt wie die weiche Wolle der Angorakaninchen.

Warme Wollschals sind mehr als nur ein modisches Accessoire

Können Sie sich vorstellen, wie viele warme und kuschelige Schals aus 2,2 Millionen Tonnen Wolle produziert werden können? Ein Schaf gibt im Jahr zwischen 3 und 6 Kilogramm Wolle. Für einen Schal werden im Schnitt 500 Gramm Wolle verbraucht. Natürlich wird aus der großen Menge Wolle, die weltweit produziert wird auch andere Kleidung hergestellt.

In rund 100 Ländern der Welt wird Wolle produziert. Die meiste Wolle findet man in Australien, gefolgt von Asien, Neuseeland und Argentinien. Direkt in Deutschland werden nur 8000 Tonnen Wolle hergestellt und deutsche Wolle erfreut sich auf dem Weltmarkt nicht der größten Beliebtheit. Der Qualität der Wolle einiger anderer Länder, wie beispielsweise Neuseeland, kann Deutschland nicht viel entgegen setzen. Doch ist deutsche Wolle nicht schlechter als Angebote aus anderen Ländern, sie verfügt nur über eine andere Qualität und ist daher auf dem Weltmarkt nicht die Nummer eins. Wollschals aus deutscher Wolle sind also ebenso attraktiv und gut im Verkauf wie andere Kleidungsstücke aus hochwertiger Wolle.

Ökologisch wertvoll und umweltfreundlich

Wollschals und Kleidung aus Wolle bestehen aus rein natürlichen Materialien und schonen somit die Umwelt. Mit dem angenehmen Tragekomfort und der vielseitigen Verwendung von Wolle handelt es sich hier um einen erneuerbaren Rohstoff, welcher längst nicht nur in der Bekleidungsindustrie, sondern auch in anderen textilen Betrieben vielfache Anwendung findet.